7390: Vorschau auf die offizielle Firmware // Version 84.04.85-18255 vom 08.09.2010

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,078
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
389
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe ein Netzwerkgerät umbenannt.

Folge: Die Anzeig aktiver Geräte und von Geräten im Internet ist jetzt vollkommen durcheinander geraten, außerdem ist die IPv6-Route über den SixXS-Tunnel flöten gegangen :noidea:

Noch jemand mit diesem "Problem"? (kommt ja nicht alle Tage vor, dass man Netzwerkgeräte umbenennt)
 

crazysunny

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Heute morgen hatte ich lautes Rauschen auf meinen beiden MT-F, abhilfe war erst nach an und abmelden moglich! Ausserdem geht mir jeden morgen der Medienserver ab :confused:
 

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
heute hatte ich lautes, so richtig lautes Rauschen auf meinen MT-F´s, erst nach Ab-und Anmelden war dies behoben.
 

crazysunny

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wo hast Du denn das Netzwerkgerät umbenannt? In der Fritzbox oder das Netzwerkgerät selbst?
 

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
389
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
In der Fritte.
 

kai66

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Onlinespeicher von GMX einbinden

Hallo Zusammen.

Hat schon jemand versucht mit dieser Firmware den Onlinespeicher von GMX einzubinden? Ich habe dies heute erstmalig probiert und bekomme immer die Meldung "Fehler keine Internetverbindung vorhanden".

:bahnhof:

Oder bin ich zu blöd? Seit ruhig ehrlich zu mir! :)
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,078
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
Hatte ich gestern auch; irgendwann hat die Box es dann wieder hinbekommen.

Keine Ahnung was genau die Meldung auslöst; eine fehlende *eigene* Internetverbindung isses jedenfalls nicht, eher die Nicht-Erreichbarkeit von dem GMX-Host.

Gruß
HSishi
 

Reisender0815

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2010
Beiträge
85
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Frage,
ist das so gewollt das die Teilnehmer über den Gastzugang von der Sperre der kindersicherung ausgeschlossen sind. Die tauchen bei mir nicht in der Liste "Heimnetz/Netzwerk/Geräte und Benutzer" auf und demzufolge kann man Sie nicht blocken.
Der Hintergrund ist der, da ich zur Zeit den Internetzugang per 3G habe möchte ich schon den Mediaserver und den Druckserver im Netz freigeben aber nicht den Internetzugang.
Da macht doch der Gastzugang keinen Sinn wenn ich nicht sehe wer alles gerade online ist oder ob mein Gastzugang missbraucht wird.
Gibt es darüber schon Info´s.

Gruss Thomas.
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,078
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
Nun, es macht Sinn, daß der Gastzugang von allen Schranken des normalen Netzwerks ausgeschlossen ist. Schließlich ist der Gastzugang ja nicht dafür gedacht, permanent fremden Leuten den eigenen Internetzugang zu öffnen, sondern nur dafür, Gästen mit eigenem Laptop die Möglichkeit zu geben, z.B. schnell Mails abzurufen. Und hier kommt die Kontrolle durch den Router-Anwender (= Du) zum Einsatz.
Den Gastzugang permanent offenzuhalten ist wie die Verschlüsselung der WLAN-Verbindung auszuschalten ...

Die Kindersicherung hingegen soll die angemeldeten Clients in Deinem Netzwerk beschränken, entweder indem zu bestimmten Zeiten dichtgemacht wird ("die lieben Kleinen sollen nicht dauernd zocken") oder bestimmte Dienste blockiert werden ("Schlechtes Benehmen = Chatverbot").

Solltest Du aber Deinen Gästen dauerhaften Zugang zu Deinem Netzwerk gewähren wollen (Datei- und Druckerfreigabe & Mediaserver), mußt Du sie in's interne WLAN lassen, d.h. SSID und Schlüssel bekanntgeben. Du hast dann natürlich die Möglichkeiten, per MAC-Filter nur bestimmte Clients zuzulassen, sie vom Internet auszuschließen (Kindersicherung) oder sie irgendwann wieder aus der WLAN-Client-Liste rauszuschmeißen.

Gruß
HSishi
 

django-phone

Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2010
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Juhu...

Meine Fritte kann doch tatsächlich mit der Power/DSL-Lampe rot blinken...

Aber dank Recover geht alles wieder.
 

Corrado-HH

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2006
Beiträge
750
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich komme nach Update auf diese Labor nicht mehr per Fernwartung auf die Box. Und da ich derzeit 3 Wochen im Ausland verweile, wünsche ich mir sehnlichst ein Reboot herbei, damit ich anschließend mal wieder auf die Box schauen kann. :) Bisher keine Chance ... sie löppt und löppt.

(Internet, Fax, AB und Push-Mails funktionieren aber. Sie lebt also noch ...)
 

crazysunny

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@mobafan
Dann sollte nach einem Netzwerkzugriff bzw. Internetzugriff des Umbenannten Gerätes wieder alles im Lot sein!

@kai66
Ich habe meinen Onlinespeicher mit GMX eingerichtet; keine Probleme! Welche Accountform bei GMX nutzt du?
 

kai66

Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2006
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Onlinespeicher GMX

@crazysunny

Ich nutze den Free-Account. Demnach soll ich 1 GB Onlinespeicher haben.

Mir ist es auch noch nicht gelungen mit anderen Mitteln (z.B. über den IE Version acht) darauf zuzugreifen.
 

latte0815

Neuer User
Mitglied seit
19 Aug 2010
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi,

bei mir läuft die Labor soweit gut außer das ich auf den Medienserver nicht mehr zugreifen kann.

Die Kindersicherung hingegen soll die angemeldeten Clients in Deinem Netzwerk beschränken, entweder indem zu bestimmten Zeiten dichtgemacht wird ("die lieben Kleinen sollen nicht dauernd zocken") oder bestimmte Dienste blockiert werden ("Schlechtes Benehmen = Chatverbot").

Gruß
HSishi
Sorry für OT, wie stelle ich es denn an bestimmte Dienste mit der 7390 zu blockieren ?

MfG

latte
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,078
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
Uhm ... ok ... das ist allein mit der AVM-Fritz!Box nicht möglich :( .

Ich hatte das mal bei einem Arbeitskollegen zuhause gesehen (ist allerdings ein anderer Router-Hersteller). Er kann z.B. bei seiner Tochter gängige Anwendungen blockieren (Websites-Blacklist, Chatprogramme, P2P etc.), indem die jeweiligen Ports in die Kindersicherung aufgenommen werden.
Allerdings ist dazu auch ein Programm auf dem jeweiligen Rechner nötig, da diese Kindersicherung *benutzerbasiert* und nicht allein rechnerbasiert arbeitet.

Vielleicht leistet die Kombination aus AVM-Firewall und Kindersicherung was Ähnliches; leider hab ich die nicht bei mir installiert (die DSL-Software von AVM macht etwas Probleme).

Gruß
HSishi
 

crazysunny

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich nutze den Free-Account. Demnach soll ich 1 GB Onlinespeicher haben.
Hast Du noch Quota? Ist ein USB-Speicher an der Fritzbox angeschlossen? Kannst Du über Deine GMX-Weboberfläche auf Deinen Speicher zugreifen?
Zum Einstellen gibt es ja nich viel, Kundennummer und PW sollten reichen!
 

Bulldog66

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2010
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
moin,
so jetzt bin ich auch mal dran :p
seid dem ich die 18255 drauf ist ist die DSL Verbindung unter aller S... .
So viele Abbrüche/ Synchronisationen/ nicht behebbare Fehler hatte ich noch nie. Aber vielleicht liegt es auch an meinem DSL-Anbieter.
Mit der 18202 hatte ich konstant 13,5 MBit´s. Jetzt lümmelt sich das ganze zwischen 11,5 bis 11,9 MBit/s.
Ach so das 5GHz Band habe ich ganz abgeschaltet, weil die Reichweite nicht das hergibt, was ich brauche.
Sonst soweit OK. Faxe sende ich nicht und bekomme auch keine.:p


Gruß Luis;)
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,078
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
Ich hatte einige Tage nach dem -18255er Release ein extrem gutes Sync-Verhalten: Etwa 800 kBit mehr Downstream als sonst. Freitag abend allerdings war's vorbei mit der Gemütlichkeit und ich hatte über's Wochenende viele Resyncs, teilweise im 2-Minuten-Takt :( .

Im Endeffekt mußte ich die Störfestigkeits-Regler bemühen und habe nun stabile 5,1 MBit anstatt 5,5 bis 5,7 wie sonst, nicht zu reden von den knapp 6,4 MBit nach Release.

Naja, mal schauen was kommende Versionen bieten und ob sich die Leitung wieder beruhigt.

Gruß
HSishi
 

spielberg

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2008
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@Michael2009

Guck nach ob die Seriennummer im Bereich von

A16x - A187 liegt.

Hatte auch nur Probleme mit den Telefonen.

Jetzt mit A293. ist alles OK.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.