[Sammlung] Aktuelle Konditionen für Vertragsverlängerung

Nordbaby

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2006
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Stimmt, kann im Augenblick "aufgrund der hohen Nachfrage" auch keine Boxen dazubuchen.
Heute morgen wäre es noch für VAG 40 € und Versand 10 € möglich gewesen - trotz Restlaufzeit von >23 Monaten.
 

tk-genius

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2009
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Klasse "Treueprämie".
Mittlerweile gibt es die nur noch bei "monaticher Miete" bzw. "Teilzahlung"...
 

Anhänge

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,996
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48
Da ich ja wieder nach Dtl ziehe und auch einen Internatanschluss brauche habe ich einfach mal für meine neue Adresse ihr Aktuelles Angebot angeklickt und angerufen. Zu genau meinen Konditionen mit der 7590 für 4.99 €/m im 2. Jahr. Also Angerufen und nachgefragt wegen Eigentumsübergang. Hier wurde mir klar bestätigt das die 7590 meine ist. Dann noch mal angesprochen das ich gerade eine Verlängerung gemacht habe zu genau diesen Konditionen und auf Nachfrage dann per Email mitgeteilt bekommen habe das die FB Eigentum von 1und1 bleibt. Dies wurde hier verneint. Es ist jetzt die Antwort auf obige Aussage raus. Mal sehen was jetzt kommt
 

stiehl

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2006
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
gerade eben beim ersten Versuch an der Hotline ohne Weiterleitung zur Kundenrückgewinnung zu folgenden Konditionen verlängert (Kündigungsvormerkung hatte ich online vorab gemacht):

Bestand: Doppelflat 50.000 zu 29,99€/Monat mit 4 SIM-Karten inklusive, Laufzeit noch bis 10/2018

verlängert: Tarifwechsel zu "DSL 100" zu 19,99 EUR in den ersten 12 Monaten danach 34,99. SIM-Karten und alle anderen Tarifbestandteile (mittlerweile haben sich 2TB Onlinespeicher angesammelt) bleiben erhalten. Zusätzlich gibt's eine 7590 für 4,99 EUR/Monat in Monat 13-24, die laut Dame an der Hotline nach Monat 24 in mein Eigentum übergeht. Weiterhin gibt's 50 EUR Guthaben, keine Versandkosten und keine Tarifanpassungsgebühr. Ebenfalls fällt keine Technikergebühr an, obwohl laut Hotline-Dame ein Techniker rauskommen muss, um mich umzuklemmen.

Warte nun auf die schriftliche Bestätigung des gesagten.

EDIT: Bestätigung bekommen, natürlich muss ich die HomeServer Speed+ Option selbstständig kündigen, damit sie sich nicht weiter verlängert. Ich habe erneut bei der Hotline angerufen und geschildert, dass die Auftragsbestätigung nicht dem Gesagten im Vertragsverlängerungsgepsräch entspricht und um Anpassung der Modalitäten gebeten, was natürlich nicht ging. Ebenson wollte die Dame eine ordentliche Kündigung der Option (zum regulären, frühesten Datum in 24 Monaten) nicht durchführen. Sehr unbefriedigend und intransparent das Ganze :-(
 
Zuletzt bearbeitet:

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,996
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48
Pass auf den Eigentumsübergang auf. Laut AGB 14.1 geht es über wenn nichts anderes vereinbart ist. Bei mir wurde nichts anderes vereinbart allerdings sagt Email Support und Hotline das 1und1 schon seid Monaten die Geräte nur vermietet und nicht mehr verkauft.

Edit: So ich habe jetzt eine Mail die den Eigentumsübergang bestätigt. Allerdings auf meine Mail und nicht meiner Mutter. Mal sehen ob da ebenfalls diese Bestätigung eingeht
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordbaby

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2006
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
... muss ja noch darauf warten, bis das Gespräch in der Verbindungsübersicht auftaucht ...
So, jetzt ist sie bei mir sichtbar:
Sowohl CC als auch die App weisen die Anrufweiterleitung ans Handy als Freieinheit bzw. mit 0,00 € aus.
Konstellation war:
- für eine DSL-Festnetz-Rufnummer im CC eine Weiterleitung auf mein Handy (0163...) eingerichtet
- mit einem fremden Handy auf dieser Festnetz-Nummer angerufen
- Gespräch mit meinem Handy entgegengenommen
--> keine Berechnung/Kosten

@MuP falls möglich, könntest Du noch den ParallelCall testen, bin mir aber zu 99,8% sicher, dass auch da keine Berechnung erfolgt ...
 

pollonhokairos

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2005
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Momentan gibts ja zu diesem Thema einen deal bei mydealz, der schon über 1000 Grad hat. Hoffe, daß dadurch die Mitarbeiter in der Kundenrückgewinnung nicht zu sehr beansprucht werden und genervt sind, wenn ich da demnächst mal anrufe.
 

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,170
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
48
Meine Meinung zu der Tarifoption "Hardware:"

Kostet sie mehr als 0,00 Euro über die gesamte Vertragslaufzeit, was ja immer der Fall ist (außer beim 0 Euro Kabelmodem), würde ich diesen Weg nicht gehen. Sollte 1&1 nämlich irgendwann nicht mehr so gut händelbar sein, was das Thema Vertragsverlängerung angeht, wird man den Quatsch unter Umständen nicht mehr los.

Hardware kaufen OK, Hardware regulär mieten OK, wenn das Ganze kündbar ist, aber dieser Quatsch einer Tarifoption, die man nicht los wird, mit nicht geklärtem Eigentumsübergang... never!
 

Nordbaby

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2006
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
@MuP Nein, Zielrufnummer ist ein O2 Free - Vertrag ...
 

zora

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2005
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Ich habe meinen Vertrag zuletzt im November 2017 verlängert.

Im CC bekomme ich unter der Übersicht angezeigt:

Aktueller Vertragsbeginn 17. November 2017
Verlängerungszeitraum 12 Monate

Gehe ich einen Punkt weiter zum Punkt Vertragsdetails steht dort:

Aktueller Vertragsbeginn 17. November 2017
Vertragsende 03. November 2019
Verlängerungszeitraum 12 Monate
Letztmögliches Kündigungsdatum 03. August 2019
Kündigungsfrist 3 Monate zum Ende der Vertragslaufzeit

Kann mir einer diese Diskrepanz erklären? Steht das bei euch auch so im CC?

Gruß
zora
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,257
Punkte für Reaktionen
519
Punkte
113
Steht das bei euch auch so im CC?
Ja.
Bis auf die Datumsangaben und "Erstmalige Aktivierung" ;)

Du musst dir aber keine Sorgen wegen der Diskrepanzen machen.
Kündige so bald wie möglich.
Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass sehr frühzeitige Kündigungen von treuen Kunden etwas mehr an Aktivität und Entgegenkommen bei 1u1 selbst bewirken.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: zora
H

Hans Juergen

Guest
Aktueller Vertragsbeginn 17. November 2017
Vertragsende 03. November 2019
Hhmm, das könnte bei einer Kündigung zwischen dem 3. und 16. August 2019 zum Steit führen, da ein 24 Monatsvertrag vereinbart wurde. Also rechtzeitig kündigen...
 
  • Like
Reaktionen: zora

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,257
Punkte für Reaktionen
519
Punkte
113
@zora
Gültig sind sowieso nur die Brief- bzw email-Bestätigungen von 1u1.
Sind darin auch die gleichen Daten genannt?
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,809
Punkte für Reaktionen
341
Punkte
83
Vertragsende 03. November 2019
Ist euch eigentlich schon aufgefallen, daß wenn man z.B. diesen Vertrag kündigt, dann wird er zum 02. November 2019 beendet.

Oder bei mir:
am 27.07. abgeschlossen, im Auftrag steht:
Die Mindestvertragslaufzeit gilt damit bis zum 26.07.2018.
Soweit alles richtig, aber jetzt:
Dann gekündigt, in der Kündigung steht:
25.07.2018 (Vertragsende)

Irgendwie klaut 1&1 da immer einen Tag.

Bei einer Bekannten hatten wir eine SIM Karte gekündigt, die wurde dann nach obrigem Beispiel überpünklichst am 25.07. um 0Uhr abgeschaltet (vielleicht sogar schon 5 Minuten eher).
IMO hätte die bis zum 26.07. um 24Uhr gehen müssen.
Also sind es sogar 2 Tage die 1&1 klaut!
 
Zuletzt bearbeitet:

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,257
Punkte für Reaktionen
519
Punkte
113
Ursache?
Viel zu viele "Informatiker" fangen beim Zählen auch dann bei 0 an, wenn eine 1 gefordert ist ;)
 
H

Hans Juergen

Guest
am 27.07. abgeschlossen, im Auftrag steht:
Die Mindestvertragslaufzeit gilt damit bis zum 26.07.2018.
Das wäre doch richtig: wenn der Vertrag am 27. um 0 Uhr beginnt, sind die 2 Jahre am 26. um 23:59:59 vorbei... Mit der virtuellen Sekunde von 24 auf 0 Uhr beginnt das nächste Jahr...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,727
Punkte für Reaktionen
280
Punkte
83
Man kann sich hier auch echt anstellen... :rolleyes:

Sich hier noch aufregen weil Vertrag 1-2 Tage zu kurz läuft. Bis dahin wurde Vertrag doch eh von euch wieder "verlängert".

Am besten muss 1&1 noch 100€ Bonus drauf legen damit man die 7590 nimmt, ansonsten alles schlecht?

Die Gier scheint bei manchen hier nie zu enden. :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: zora und utabon

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,257
Punkte für Reaktionen
519
Punkte
113
@MuP falls möglich, könntest Du noch den ParallelCall testen, bin mir aber zu 99,8% sicher, dass auch da keine Berechnung erfolgt ...
Gerne.
Abrechungsergebnisse liegen aber immer noch nicht vor ... auch keine Einträge mit 0,00 € für geführte Anrufe von Festnetz nach Telekom-Mobilfunk.

In der Wartezeit könntest du noch die Geheimformel zur Errechnung der Wahrscheinlichkeit darlegen ;)
 
H

Hans Juergen

Guest
Am besten muss 1&1 noch 100€ Bonus drauf legen damit man die 7590 nimmt,
Hab ich so erhalten... :D:D
Aber einerseits immer auf die AGB verweisen und dann bei Fehlern nicht mal genauer hinzuschauen... klar reicht es, sich darauf einzustellen, was hat das mit Gier zu tun...? Wenn 1&1 Spielregeln aufstellt, dann darf man die doch wohl auch nutzen...
Im Moment habe ich den Eindruck, dass 1&1 seine AGB und die elektronische Umsetzung genau wie AVM in Beta- oder Labor-Versionen testet, da kann man als Kunde mal Glück haben, oder auch nicht, bei manchen kommt dann auch noch Pech dazu...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,334
Beiträge
2,059,475
Mitglieder
355,968
Neuestes Mitglied
Bilderpaul