FRITZ!Box 7530 07.24 Labor Serie

NanoBot

Mitglied
Mitglied seit
27 Jun 2005
Beiträge
345
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Habe ja eben schon freetz durchlaufen lassen, aber installieren kann ich die neue Labor erst, wenn niemand anderes hier im Haushalt ins Netz will.

P.S.: Es ist, wie erwartet der .74 Treiber. An einem Adtran Broadcom ist er im Download leicht besser als der "alte" .93 Treiber, aber im Upload immer noch ca. 1MBit/s schlechter.

P.P.S.: Ich bin wieder zurück auf die "vorherige" DSL-Treiberversion, welche auch in dieser Labor die 1.180.129.93 ist. Die komplette neue Treiberreihe, egal ob .70, .72 oder .74 hat in meinem Falle zwar im Download eine um 2-3 Mbit/s höhere Leitungskapazität, ist aber regelmäßig im Upload um 1,5 - 2MBit /s schlechter. Und da mein Download auch mit dem alten Treiber problemlos und mit sehr geringen Fehlerzahlen die volle Kapazität eines 100er Anschlußes auslastet, während im Upload die volle Kapazität von 40 noch nie voll erreicht wurde, ist der alte Treiber für mich der bessere.
 
Zuletzt bearbeitet:

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,318
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
38
Meine Güte, was fürn Changelog... der Release scheint nah zu sein.
 

Charlies Tante

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2013
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Konnte bereits jemand Erfahrungen hinsichtlich der Verbesserung der WLan-Verbindung bei Realtek-Chipsätzen sammeln?
Ich hatte bei einem 2 Jahr alten HP Laptop zuerst häufige Verbindungsabbrüche, welche aber nach ein paar Treiberupdates am Laptop nicht mehr so gehäuft
auftreten (der Realtek ist/war wirklich Bananaware). Betreibe bei mir ein Mesh aus 7530 und 1750E.
Bei einer Freundin, welche ihre Laptop-Treiber nicht aktualisiert hat, treten diese Probleme an einer 6490 mit FW 7.20 häufig auf. Auch mein
Laptop hat in deren WLan wieder mehr Abbrüche (Realtek RTL 8xxx Chipsatz, Treiberversion 2024.0.10.217 Rev.S).
Ich habe den Verdacht, dass die Abbrüche beim Handover vom 5 GHz zum 2,4Ghz Band auftreten, da dies vorzugsweise in einem etwas weiter vom Router
entfernten Raum auftritt (Fritz OS 7.20).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Grisu_

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,872
Punkte für Reaktionen
609
Punkte
113
Zur 7590 AX gibt es auch noch nichts wirkliches außer Inhouse Versionen zur Hardware die keiner hat.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,910
Punkte für Reaktionen
953
Punkte
113
Es gibt was "neues" vom 4.3.21:

download.avm.de/labor/PSQ19Phase2/7530/FRITZ.Box_7530-07.24-86864-LabBETA.image
oder
avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Labor/Download/fritzbox-7530-labor-86864.zip


Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.24-86864 (innerhalb FRITZ!Labor)
----------------------

System:
Verbesserung Übersetzungen der neuen Texte für die Benutzeroberfläche überarbeitet
 
Zuletzt bearbeitet:

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
890
Punkte für Reaktionen
115
Punkte
43
Weitere Verbesserungen ab FRITZ!OS 7.24-86864

Da schreibt AVM noch dran.
Nicht wirklich, es wurden nur Übersetzungen korrigiert:
Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.24-86864 (innerhalb FRITZ!Labor)
----------------------

System:
Verbesserung Übersetzungen der neuen Texte für die Benutzeroberfläche überarbeitet
 

thematcher

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2013
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Das erklärt auch, warum sich für mich absolut nichts verändert hat ;-)


Allerdings läuft sie aktuell immerhin unauffällig...
 

Markues

Mitglied
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Laut AVM ist dies der Release Candidate.
Bis jetzt läuft an meiner Box alles gut und stabil.
 

Insti

Mitglied
Mitglied seit
19 Aug 2016
Beiträge
673
Punkte für Reaktionen
68
Punkte
28
  • Like
Reaktionen: Markues

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,910
Punkte für Reaktionen
953
Punkte
113
Hier geht es zur 7.25 Release:
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via