FRITZ!Box 7590 07.19 Labor Serie

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,050
Punkte
113
Zuletzt bearbeitet:

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,997
Punkte für Reaktionen
278
Punkte
83
Ne lieber nicht. Sonst heisst es gleich : Was will denn der Alte hier :eek:
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,050
Punkte
113
Aber dann passt du immerhin zu uns
 

tester25

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2010
Beiträge
772
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Mit der neuesten Laborversion ist der NAS-Zugriff über SMB unerträglich langsam, egal ob SMBv3 oder Fallback aktiv. Über ein Philips Android TV nutze ich zum Beispiel KODI, um auf meine Fotos und Videos an einer externen HDD an der FRITZ!Box zuzugreifen, USB3. Sogar Verzeichnisse zu laden dauert mitunter mehr als 30 Sekunden. Am PC unter Windows 10 gleiches Verhalten, auch auf KODI FireTV sowie in FRITZ!NAS im Browser selbst.

Des Weiteren funktioniert in FRITZ!NAS die Medienwiedergabe nicht mehr, Audiodateien als MP3 lassen sich nicht mehr abspielen, nur noch herunterladen.
 

chronos42

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2015
Beiträge
147
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
Des Weiteren funktioniert in FRITZ!NAS die Medienwiedergabe nicht mehr, Audiodateien als MP3 lassen sich nicht mehr abspielen, nur noch herunterladen.

Stimmt, das kann ich bestätigen. Beim Versuch mp3 und Videodateien Datei abzuspielen hängen sich alle Player unter Windows 10 auf. Feedback an AVM ist raus.

Hier noch eine dazu passende Fehlermeldung:
Unable to open item for playback (Access denied):
"Z:\.start_indexation.mp3"
 
Zuletzt bearbeitet:

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,268
Punkte für Reaktionen
129
Punkte
63
Verbesserungen im FRITZ!OS 07.19-78142/78144 (innerhalb FRITZ!Labor)

DSL:
Verbesserung VDSL Stabilität verbessert (nur 7590 und 7530)

Internet:
Behoben Bei der Einrichtung eines VPN-Tunnels für ausgewählte LAN-Anschlüsse der FRITZ!Box kein Internetzugriff für dort angeschlossene Geräte
Behoben Unerwartete Einschränkung der Erreichbarkeit bestimmter Internetseiten bei aktivierter Blacklist

WLAN:
Verbesserung Autokanalfunktion weiter optimiert
Behoben Ersteinrichtung der FRITZ!Box an “vorhandenem Zugang über WLAN” scheitert
Behoben Korrigierte Anzeige der aktuellen Datenraten auf der Seite “WLAN > Funknetz” bei WLAN-Verbindung (2,4GHz) zur MESH-Masterbox

Mesh:
Behoben Stabilität der Verbindung zwischen FRITZ!Repeatern und FRITZ!Box in bestimmten Situationen verbessert
Behoben LAN-Gastzugang wird am FRITZ!Box Mesh Repeater nicht (aus) geschaltet, wenn am Mesh Master nur 2,4GHz aktiv ist

Telefonie:
Behoben Die Rufnummernverwaltung war unter mobiler Ansicht (mit iOS) nicht möglich

Smart Home:
Behoben HKR-Vorlage mit Heizung aus von 1.1. bis 31.12. funktioniert nicht
Behoben Smart-Home-Vorlagen sind nicht editierbar

Heimnetz:
Behoben Möglicher Ausfall der LAN-Anschlüsse bis zum nächsten Neustart (nur 7590)

System:
Behoben Die Labor-Begrüßungsseite mit Hinweisen zu Neuerungen konnte unter iOS 13 nicht geschlossen werden
Behoben Leere Seite in der Statistik des Energiemonitors bei Spracheinstellung Italienisch
Behoben Im Einrichtungsassistenten fehlte der Schritt der Rufnummern- und Telefoniegeräte-Konfiguration
Behoben Fehlerhafte Anzeige des Kennwort-Feldes unter System > Sicherung
Behoben Import-Versuch einer Konfigurationsdatei, die mit Labor-Firmware erzeugt wurde, scheitert unter Umständen
 

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
767
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
DECT-Basis ist jetzt 5.99
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
338
Punkte
83
Habt ihr auch das Problem wenn man auf einer als LAN-Mesh Repeater 7590 das Backhaul über WAN schaltet, natürlich den WAN-Port als LAN5 vorher definieren, daß dann bei Diagnose/Funktion ein Fehler bei "Internetverbindung" und "Lan-Port" kommt.
Schließt man sie hingegen auf einem LAN-Port zum Master dann ist alles grün.
Mehrfach getestet, war auch schon mit der letzten Labor so und vermutl. seit man den WAN als LAN5 definieren kann.
Habs mal AVM gemeldet, wär nett wenn dies auch andere melden könnten falls bei ihnen auch der Fall.
 

Thomas5

Mitglied
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
291
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
Mit diesem DSL-Treiber habe ich keine Sync-Probleme an der Nokia Broadcom 11.3.111 mehr!
 

murat.62

Neuer User
Mitglied seit
8 Dez 2019
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Mit dieser Version hat mein Repeater mit der Labor Version nicht mehr funktioniert. Habe den Repeater auf die 7.12 downgraden müssen.
 

oddy

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2017
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hat schon jemand den SMB Zugriff getestet? Läuft der wieder?

thx
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,489
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
48
Leider immer noch sehr, sehr langsam :(
 

rmh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
1,898
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
38
OK, aber der Zugriff lesen/schreiben mit SMB3 funktioniert prinzipiell? Kann man demnach davon ausgehen, dass die nächste stable release SMB3 enthält?
 

oddy

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2017
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Bis zur Labor 77569 lief SMB3 wie geschmiert :)
 
  • Like
Reaktionen: rmh

Robert T-Online

Mitglied
Mitglied seit
9 Apr 2016
Beiträge
773
Punkte für Reaktionen
437
Punkte
63
Problem:
Das Öffnen von Dateien über die Windows-Netzlaufwerkfunktion (SMB) dauert lange und die Geschwindigkeit der Datenübertragung mit NTFS-formatierten Speicher ist niedrig.
Lösung:
Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Problemlösung.



 

Gobi04

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2005
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18

zelo

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
175
Punkte für Reaktionen
51
Punkte
28
WLAN:
Verbesserung Autokanalfunktion weiter optimiert
Aha, nach Update hing die Box wieder 24 Stunden auf Kanal 36 fest, erst ein manuelles "Autokanal aktualisieren" brachte Abhilfe.

Was SMB2/3 angeht, ich habe es mit einer ext4 Festplatte getetstet und das läuft wie geschmiert. Schient also mal wieder nur NTFS zu betreffen.
 

stephanb

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2005
Beiträge
195
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Glaube nicht, dass es nur an NTFS liegt.
Meine Platte hat ext2 auch die war extremst langsam.

Musste auch wieder zurück auf die 77569.
 

oddy

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2017
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Meine Platte ist auch mit ext4 formatiert, da läuft leider nichts wie geschmiert.
Mein VU+ Receiver hängt sich beim Zugriff auf das NAS auf.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via