FRITZ!Box 7590 07.19 Labor Serie

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,899
Punkte für Reaktionen
367
Punkte
83
Gibt was neues:

FRITZ.Box_7590-07.19-78839

Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.19-78834/78839 (innerhalb FRITZ!Labor)

Internet:
• Behoben Inkonsistenzen bei der Anzeige von Sperrzeiten der Kindersicherung beseitigt
• Behoben Fehlende Fortschrittsanzeige im Einrichtungsassistenten bei Auswahl von "vorhandene Internetverbindung über LAN" oder "WLAN"
• Behoben Fehlerhafte Warnung vor umgeleiteten oder mehrfach geöffneten Ports
• Behoben Zum Teil falsche Versand-ID bei Erstellung von Supportdaten zur Einlieferung angezeigt
• Behoben VPN Verbindung zu FRITZ!Box mit älterer F!OS-Version zum Teil nicht möglich

System:
• Verbesserung Darstellung gesperrter Geräte in der Benutzeroberfläche komplettiert
• Behoben Inkorrekte Darstellung bei IP-Client-Betrieb über LAN in der Funktions-Diagnose
• Behoben Funktions-Diagnose auf Mesh-Repeatern verwies auf nicht vorhandene Doppelnutzung von Namen für das WLAN-Funknetz
• Behoben Fehler beim Beenden des Einrichtungs-Assistenten
• Behoben Faxversand löste einen Zustellfehler für den Push-Service aus, obwohl dieser nicht aktiviert war
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Lurtz

chronos42

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2015
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Erstaunlich, kein einziges hier besprochenes und gemeldetes Problem in der Liste, das SMB Problem im Zusammenhang mit NTFS wird laut AVM immer noch mit Hochdruck bearbeitet....

Nun ja, sei's drum, schlecht lief weder die letzte noch diese (soweit man das sagen kann) Version bei mir, das muss ich ehrlicherweise auch sagen. Innerhalb einer Minute nach dem Update waren auch alle Seiten wieder erreichbar, eine Verbesserung, die gar nicht erwähnt wurde. Ich hoffe wir erreichen dann mal so langsam das Finale.
 

bastiks1988

Mitglied
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
272
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
VDSL-Treiber: 1.180.131.52
DECT-Version: 5.99
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
595
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43
Ist euch auch aufgefallen, daß nun beim Träger immer ein "c" hinten angehängt ist?
Kannte von meiner bisher nur A43/B43/J43 und nun steht hier A43c, im Screenshot eines anderen Users hatte ich auch schon B43c beobachtet.
Mir ist das jedenfalls neu, Bedeutungsunterschied kann ich keinen erkennen wofür was stünde.
 

Hitam

Mitglied
Mitglied seit
8 Mrz 2006
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mister79

Mitglied
Mitglied seit
27 Nov 2010
Beiträge
235
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18

Hitam

Mitglied
Mitglied seit
8 Mrz 2006
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
595
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43
Wann wird's mal wieder richtig Sommer?
Fällt mir dazu nur ein, wenngleich schon etwas älter und Jüngere damit wohl nichts anfangen können ...
 

zorro0369

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
28

Hitam

Mitglied
Mitglied seit
8 Mrz 2006
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18

Mister79

Mitglied
Mitglied seit
27 Nov 2010
Beiträge
235
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18

Thomas5

Mitglied
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
273
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
@Grisu_ Also ich habe nach wie vor Trägersatz B43 (ohne "c" dahinter).
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

chronos42

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2015
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Hier ist auch kein "c" in der B43 Trägersatzbezeichnung.
 

bruno54

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2015
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Träger.png
 
  • Like
Reaktionen: Thomas5

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
595
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43

decorR

Neuer User
Mitglied seit
23 Sep 2018
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
B43c ist nicht selten, haben ziemlich viele. Die Fritzbox wechselt den Trägersatz nach jedem Resync/Neustart. B43, B43C. Der V43 ist laut Telekom verboten, dieser kam auch erst ab einer bestimmten Labor Version ins Spiel.

Zitat von Telekom
d) To avoid impact while Upstream Power back Off is applied the handshake carrier sets B43 and B43c have to be used. The handshake carrier set V43 is not allowed (see also [15], Table 2, Note 4 with regard to the usage of US0).
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
595
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43
Allerdings mußte ich bei dieser und auch schon der letzten Labor feststellen, daß die Geräte wieder nicht mehr roamen.
Starte ich eine Box neu bleiben alle Clients auch über Nacht fix auf den verbliebenen Boxen verbunden.
Nur wenige einfachere Clients (meist reine 2,4GHz Geräte) schaffen die Hürde auf eine "bessere" Box.
Selbst meine Intel 9260 bleibt (auf Standardeinstellung, nicht 5GHz bevorzugt, will ja testen) auf 2,4GHz picken obwohl sie sonst bis zu 1,3GHzMb/s verbinden könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

TSprecher

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
kann ich nicht bestätigen, Roaming funktioniert reibungslos zwischen FB7590 und zwei 1750E

WLAN.PNG
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
595
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43
Der V43 ist laut Telekom verboten, dieser kam auch erst ab einer bestimmten Labor Version ins Spiel.
Spannend, habe soeben den "verbotenen" Trägersatz V43 aktiv auf meiner Box (allerdings hier in Ö), nachdem ich testweise -2 eingestellt habe um zu sehen, ob sie mit dem neuen Treiber .52 damit auch stabil läuft, so bekomm ich nämlich auch die vollen bei mir max. möglichen 313Mb/s.
 
Zuletzt bearbeitet: