FRITZ!Box 7590 07.20 vom 06.07.2020

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,302
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Bin jetzt laut Anzeige 20 m dichter an der Vermittlungsstelle aber geringfügig weniger Upload als vorher. Alles noch im grünen Bereich.

Allerdings verbindet seit dem Update mein K3715 nicht mehr, den ich als Backup und für Telefonie nutze.

jo
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
589
Punkte für Reaktionen
99
Punkte
28
Ja, bin auch von 242 auf 229m geschrumpft, aber das ist ja sowieso eine Schätzkometerangabe geschätzt anhand der Dämpfung und durchschnittlicher Leitung ohne jede Relevanz, grad als Größenordnung geeignet.
 

Dog6574

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2008
Beiträge
127
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hallo.

Ich habe mit einem älteren Notebook seit der 7.20 immer wieder WLAN Abbrüche. Die Fritzbox ist einen Raum hinter dem Wohnzimmer und im Wohnzimmer ist ein 1750E als Accespoint. Kann es sein, dass das Notebook sich ab und zu versucht mit der 7590 zu verbinden und aufgrund WPA 3 es dann keine Verbindung mehr gibt? Der 1750E läuft noch mit der 7.12.

Gruß,
Dog6574
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,863
Punkte für Reaktionen
301
Punkte
83
Dann schalte WPA3 ab, wenn es nicht alle APs können, sonst werden Handover wohl eher scheitern.
 
Zuletzt bearbeitet:

disorganizer

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2010
Beiträge
96
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Kanalwechsel bei DECT ? Nein
zu meinen Problemen mit den dect 301:

dect an fritzbox aus, dect nach ein paar Minuten wieder an. Dann dect301 neu verbunden.
läuft jetzt durch.

Habe achon avm gebeten das in ihre faq zu Verbindungsproblemen mit den dect301 mit aufzunehmen.

ich vermute mal das die neue fw da eventuell mehr Probleme bei der Störungserkennung im dect hat und kanäle belegt die nicht ok sind.
 

FarmerG

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
Bei mir hat ein Denon HEOS Lautsprecher Probleme mit PMF, der verliert dann andauernd die WLAN-Verbindung und die Musik wird unterbrochen. Gleiches Problem mit dem Logitech Harmony Hub, was dann dazu führt, dass man immer wieder mal für ein paar Sekunden keine Geräte mehr fernbedienen kann.
Bei mir genau das gleiche (Heos Link und Heos-Amps sowie Logitech Harmony) plus alle Philips Luftreiniger ( 1 bis 3 Jahre alt. Verlieren nach Minuten bis Stunden dauerhaft die WLAN-Verbindung bis zum nächsten Kaltstart) und alle Daikin Klimainnengeräte (dieses Jahr eingebaut worden. Sind zwischendurch per App-Bedienung immer wieder einige zeit wie "eingefroren" und reagieren nicht).
Ohne PMF läuft alles einwandfrei.

Kann ich bei mir jetzt nicht behaupten.

Bei mir laufen mit PMF alle Geräte sauber durch und das schon sehr sehr lange. Selbst im Bekannten- und Freundeskreis gibt es hier keine Probleme. Auch wenn dort welche dabei sind, welche günstige Huawei Geräte (ältere) für die Kinder nutzen. Selbst das alte Samsung TV bei einem Freund hat keine Probleme damit und das Gerät ist locker 10 Jahre alt.
Ich sprach ja auch von Iot-Geräten.
Was du da aufzählst sind keine IoT-Geräte und ist somit keine passende Antwort auf mein vorheriges Posting.

Edit DM41: 2 Beiträge zusammengeführt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,204
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
38
Bin auch auf 7.12 zurück.
Erstmal wieder eine zügige Oberfläche, 7.20 erinnert stark an 6.6.
WLAN (es war WPA 2 eingestellt) funktioniert wieder störungsfrei,
DSL-Geschwindigkeit ist wieder hoch und die Leitungslänge (eigentlich völlig unwichtig) wieder 50m kürzer.
Telefonie keine Aussetzer mehr.
Smarthome funktioniert wieder korrekt, besonders 301.
Echos spielten verrückt und Homey wollte auch nicht mehr so richtig.
Alles wie durch ein Wunder mit 7.12 wieder im Fluß.
 

Touchy

Neuer User
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Habe seit den letzten 3 Labors und auch in der finalen 7.20 häufiger DNS-Probleme, die erst nach einem Neustart der Box weg sind.
 

kdt

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Die Fritzbox ist einen Raum hinter dem Wohnzimmer und im Wohnzimmer ist ein 1750E als Accespoint.
Ich habe auch eine 1750E in relativer Nähe zur 7590 V7.20. Ich hatte jetzt schon 2 Mal die Situation, dass die 1750E IPTV streams gedoppelt in beide WLAN Frequenzbereiche geblasen hat, ohne dass überhaupt ein IPTV Client dort aktiv war. Dies führte dann zu einer kompletten Überlastung des WLAN Mesh und der 7590.
Ich habe jetzt erst einmal die 1750E auf die neueste Beta upgedated und warte ab, ob es wieder passiert.
 

IPSchorsch

Mitglied
Mitglied seit
7 Apr 2010
Beiträge
296
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Bin auch auf 7.12 zurück.
Was mich hier interessiert: bist du von einer laufenden 7.12 auf die 7.20 oder hattest du in der Zwischenzeit auch Testversionen installiert? Von Relase zu Relase sollte das doch nicht vorkommen.
 

Higlander

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Warum meldet meine Box eigentlich, dass mein 7.12 aktuell ist?
Fritz os.jpg ## Fritz os1.jpg
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,899
Punkte für Reaktionen
367
Punkte
83
Weil sie bei juis zurückgenommen wurde?
Ein Schelm, wer böses dabei denkt. ;)

Nö, gerade getestet, sie ist noch da.
 
  • Like
Reaktionen: Higlander

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Hat AVM in der Vergangenheit keine staged Rollouts gemacht? Das würde ja für unerwartet viele Probleme sprechen.
 

inge70

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2015
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Warum meldet meine Box eigentlich, dass mein 7.12 aktuell ist?
Meine 7590 meldet auch noch, dass 7.12 aktuell ist.
Würde mir da keine Gedanken machen. Du kannst 7.20 ja auch manuell drauf setzen, wenn Du es unbedingt möchtest.

Nach den ganzen Berichten hier, bleibe ich erstmal auf 7.12 und beobachte die ganze Problematik hier weiter.
 
  • Like
Reaktionen: Higlander

Mike08

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2013
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Bei mir wird noch die 7.20 angezeigt!
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,863
Punkte für Reaktionen
301
Punkte
83
In #1 ist nen Link, wenn Update automatisch nicht will...:rolleyes:
 

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,204
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
38
Was mich hier interessiert: bist du von einer laufenden 7.12 auf die 7.20 oder hattest du in der Zwischenzeit auch Testversionen installiert?
Bin von einer laufenden 7.12 auf 7.20. Keine Betas.
Bin noch nie von einer neuen FW zurück, aber das hat sich auf alle Fälle gelohnt, denn alle Fehler sind weg.
Hab fast den Eindruck das ist noch eine verkappte Beta, die unbedingt raus sollte
 
  • Like
Reaktionen: Joe70

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,863
Punkte für Reaktionen
301
Punkte
83
Ist es doch so oft, hatten wir im Thema auch schon.
 

Dog6574

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2008
Beiträge
127
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ich habe mit der 7.20 immer wieder DSL Abbrüche...hat das hier auch jemand oder ist das nur bei mir?
 

zelo

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
8
Die DSL Abbrüche treten bei mir Im Bekanntenkreis gehäuft auf, auch an Anschlüssen mit top Werten. Überwiegend bei VDSL 100. Abhilfe schaft die Verwendung des vorherigen DSL Treibers. Ich habe bei SVDSL keine Abbrüche, allerdings einige CRCs und der Anschluss läuft mit 5-6 db SNR am Poller.