FRITZ!Box 7590_AX Labor+Intern FW

SpookyMulder

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2005
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Ich fürchte aber, dass die 7590AX wahrscheinlich die letzte Flagship-Box mit internem S0 sein wird.
Laut heise.de:
Zwei alte Zöpfe hat AVM bei der 7590 AX aber abgeschnitten: Das xDSL-Modem unterstützt kein ADSL1 (max. 8 MBit/s) mehr. Auch läuft das Gerät an keiner der noch wenigen verbliebenen ISDN-Amtsleitungen.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
167
Punkte
63
Es geht hier aber um den internen S0-Bus (den die 7590AX noch hat), nicht um den UP0 zum Anschluss an eine externe ISDN-Amtsleitung.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,204
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
167
Punkte
63
Stimmt! Gedanklich hatte ich noch den NTBA dabei. :cool:
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,204
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113
Ah ja. FB mit integriertem NTBA. ;)
Das gab es IMO nur bei Arcor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
987
Punkte für Reaktionen
131
Punkte
43
Zuletzt bearbeitet:

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,950
Punkte für Reaktionen
383
Punkte
83
Also POTS war ja schon in der Firmware benannt und ersichtlich.

Zur 160 MHz-Diskussion:

Ich habe ein Gerät, das sich entsprechend verbindet und insgesamt 3 ax-Clients im Einsatz.

Insbesondere Kopiervorgänge auf das FRITZ!NAS machen da echt mehr Spaß mit :)

ADSL1 ist laut Pressemeldung nicht mit dabei: "Leistungsstarke FRITZ!Box für DSL mit Wi-Fi 6 (unterstützt ADSL2+, VDSL2 mit Supervectoring 35b)"

CONFIG_INSTALL_TYPE=mips34_512MB_grx5_dect446_5geth_2ab_isdn_nt_te_pots_2usb_host3_2wlan11ax_hw259_01669


Modell: FRITZ!Box 7590 AX
(V)DSL-Version: 1.196.6.42
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,950
Punkte für Reaktionen
383
Punkte
83
Ich nutze das NAS der 7590ax und der 6660 ... jeweils mit USB-Speichern.
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
694
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Damit meinst du aber sicherlich die Verbindung zwischen den beiden Boxen, denn USB3 ist nicht schneller geworden oder!
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,950
Punkte für Reaktionen
383
Punkte
83
Ich meine, dass ich im AC-WLAN niemals so fix hochladen konnte, wie das im AX-WLAN geht.
 
  • Like
Reaktionen: Karl. und Olga66

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,204
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
694
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
@christian1297 ich habe ja auch nicht geschrieben, dass die untereinander konkurrieren. Ich finde nur den Preis für den Repeater der auch nur ein bisschen schneller ist als der 3000er gegenüber der 7590 AX viel zu teuer.
Der Repeater 3000 kostet ca. 114€ das sind gegenüber dem 6000er über 100 Euro mehr nur weil er ein bisschen schneller kann!

@eisbaerin Angebot und Nachfrage ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via