[Info] FRITZ!Fon 7150 zur FRITZ!Box 7170 mit FW 29.04.87 flashen

Andre

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
3,309
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Wow,
die Funktion zum Abschalten des DECT-Teils habe ich die ganzen Jahre vermisst (damals mit der 7270 als Basis, heute mit der 7390).
Das ist wirklich eine klasse Sache. Dadurch stört der Sender in der 7150 nicht mehr, was gerade an meinem Zweitwohnsitz ein Problem war. Leider sind einzelne Ladeschalen ja unverschämt teuer...
Was mich noch etwas stört, ist der auch bei abgeschaltetem DECT vorhandene Stromverbrauch. Gibt es eine Möglichkeit, die Fritz!Fon in eine Art "hold" Status zu bringen, bei welchem der Prozessor aus (oder zumindest ganz langsam) ist?
Das wäre noch das Tüpfelchen auf dem i...
 

Peters

Mitglied
Mitglied seit
25 Mai 2005
Beiträge
422
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Andre was meinst Du mit Prozessor aus? Er regelt doch schon auf 62,5 Mhz runter wenn nix zu tun ist...

Ganz aus wäre Steceker raus.
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,490
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
48
Dem ist nichts hinzuzufügen:-Ö
 

Andre

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
3,309
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Naja, meist haben Prozessoren noch die Möglichkeit, z.B. bei Überhitzung, ganz ab zu schalten. Wenn man das auch anders auslösen könnte...
62,5 MHz sind immer noch viel - Webserver und viele Instanzen laufen ja noch und brauchen Strom. Eine Art gezielter "Absturz" der Box, der den Prozessor in absolute Ruhe (bis zum nächsten POR) bringt, wäre halt noch eine Steigerung beim Energiesparen. Das Laden braucht ja keine Prozessorunterstützung.
Bei mir ist auch bei deaktiviertem DECT der Stromverbrauch bei 36%. Eigentlich noch etwas viel. Als Ladeschale muss ja der Stecker drin bleiben.
Alternative wäre, wenn man hardwaremäßig umbaut, also die Basis "entkerrnt" und in das Gehäuse ne Ladeschaltung einbaut. Leider habe ich bisher nirgendwo gefunden, wie die gesonderten Ladeschalen aufgebaut sind, sonst hätte ich das längst gemacht...
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,053
Punkte
113

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,490
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
48
Tausche Ladeschalen gegen Deine 7150:D
PN an mich;)
 

Andre

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
3,309
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Ich sag ja nicht, dass ich den Kern wegwerfen würde. Man hat ja mehrere Wohnsitze. Meine ganze Telefonanlage wird alle paar Wochen komplett umgebaut. Das ich nun seit zwei Jahren und noch für einige Monate die Basis des 7150 nicht brauche, heist ja nicht dass das so bleibt. Im Oktober wird z.B. an meinem Zweitwohnsitz ein Teil des Gebäudes zur Ferienwohnung meiner Eltern - da wird die 7150 wieder als Basis verwendet (an LAN, um gezielt den Bereich mit WLAN und Telefonie (inklusive der Nummern meiner Eltern vom Hauptwohnsitz, damit sie sich nicht um Rufumleitung kümmern müssen) zu versorgen). Eine andere 7150 bekommt wohl bald ein Kollege - zusammen mit einem GSM-Gateway und einer kleinen Zuzahlung im Tausch gegen eine 7390.
Ist aber nur eine Frage der Zeit, bis wieder eine 7150 bei mir auftaucht und zeitweise nur als Mobilteilladestation dienen muss...
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,490
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
48
Dann brauchen wir ja über Deine Probleme nicht mehr diskutieren (2¤ mehr Strom im Jahr).
 

Andre

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
3,309
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Mich stört weniger der Strom, als die Wärmeentwicklung die daraus resultiert.
Ich schrieb ja auch, den Prozessor ganz abzuschalten wäre das Tüpfelchen auf dem i, nicht das wäre das a und o ...

Insgesamt finde ich die neue Firmware echt super. Da kann man die Box tatsächlich wieder vernünftig verwenden (weshalb eine dann auch ruhigen Gewissens an den Kollegen gehen kann)
 

Joe82

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2007
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo, ich habe da nochmal eine Frage und eine Anmerkung ;-)

Erstmal zur Frage:
Gibt es für S2F eine Möglichkeit zu spenden? Ich habe zwar keinen Speedport aber ich finde das Projekt so toll, gerade was jetzt die 7150 angeht, dass ich dafür gerne einen kleinen Obulus spenden würde.

Und nun zur Anregung:
Wäre es bei der 7150 nicht sinnvoll das Speedbox oben durch das normale Fritz!Fon 7150 zu ersetzen? Denn es handelt sich ja um keinen Speedport. Außerdem spricht ja nichts gegen einen Schriftzug wie Erstellt mittels Speed2Fritz oder so. Ich weiß jedoch nicht welchen Aufwand dies bedeutet und was dafür notwendig ist. Ist ja auch nur eine optische Angelegenheit und keine funktionale. Also unterster Priorität.

Trotzdem muss ich nochmal die sehr gute Arbeit (inbesondere natürlich Johann) loben und finde es total Klasse was hier geleistet wird.

LG Joe
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Danke für die Anerkennung, ich bin es nie alleine der die Sache am laufen hält.
Aber um das geht es nicht, und besser ist nicht davon zu reden.

Es gibt die Möglichkeit, eigene Schrifzüge einzubauen.
Etwas umständlich aber möglich. Müßte irgndwo einen alten Betrag zu den Thema geben.
Wenn man modinfo deaktiviert dann bleibt auch der Header wie von AVM vorgesehen.

Spenden Thema gab es auch schon.
Ich will dafür nichts und wer Spenden möchte sollte das für andere karitative Zwecke machen, oder Freetz unterstützen.
Die meisten der Aktiven wie Ernest015 denken sicher ähnlich, aber die können sich ja selber dazu äußern.
 

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Und nun zur Anregung:
Wäre es bei der 7150 nicht sinnvoll das Speedbox oben durch das normale Fritz!Fon 7150 zu ersetzen?

Zu der Banner (Fritz!Box -> Speed!Box)-Geschichte: Die Idee dazu stammte noch aus den Zeiten der ersten Script-Generationen. Threads dazu habe ich auch wiedergefunden: Hier oder hier

Die neueren Scripte machen die notwendigen Pausen selbst, es braucht also nicht abgebrochen zu werden. Es würde reichen, die entsprechende Datei (fw_header980.gif) vor dem eigentlichen Packen (in Phase 10) auszutauschen.

Spenden Thema gab es auch schon.
Um das auch mal wieder auszugraben: <Klick>
Ich denke da ähnlich wie Jpascher, es ist ein Hobby, und das soll es auch bleiben :)

mfg
 

Joe82

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2007
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo,

danke für die vielen Links, nun habe ich erstmal einiges zu lesen und vor allem zu verstehen. Meine eigentliche Überlegung war, ein Image für die 7150 zu erstellen, welches optimal läuft (alle Links gehen, stabil ect.) und auch optisch wie das orginal ausschaut um dann bei AVM anzufragen, ob wir diese Firmware hier zum Download für die 7150 anbieten dürfen. Denn da die 7150 EoL und EoS ist, dürfte seitens AVM nichts mehr kommen. Nur ich denke die Bereitschaft steigt, je perfekter die Firmware ist. Ich habe leider selber keine 7150 zum Testen da, allerdings scheint es ja so, als ob die Firmware super stabil und super gut laufen würde. Deshalb war eben der Header und die Firmwarebezeichnung, welche dann auf 38.04.87 geändert werden müsste, noch so der letzte Ansatzpunkt. Außerdem, ist es dann leichter diese Firmware bei Bekannten aufzuspielen, wenn ich denen nicht erklären muss, dass es sich um eine private Entwicklung handelt ;-)

Zu der Sache mit den Spenden, dann bleibt es eben bei der Sache Hardwarespenden. Trotzdem nochmal vielen Dank für die gute Arbeit und sobald ich Hardware abzugeben habe, werde ich auf euch zukommen. Normale AVM Hardware nehmt ihr aber auch oder?

Lieben Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Duplomonster

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2008
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
... die Funktion zum Abschalten des DECT-Teils habe ich die ganzen Jahre vermisst ...

Wird denn der DECT-Teil wirklich ganz abgeschaltet??

Hiernach zu urteilen
...Was mich noch etwas stört, ist der auch bei abgeschaltetem DECT vorhandene Stromverbrauch...
scheint das nicht zu passieren. Dies würde sich auch mit der Aussage von hier decken, wo steht:
... Das niederwertigste Bit im ersten Byte ist 1 wenn die DECT-Basis aktiviert ist, davon macht jedoch nur der W900V gebrauch (CONFIG_DECT_ONOFF), bei der 7150 ist die Basis nicht abschaltbar....
Das dürfte heißen, dass der DECT-Teil doch nicht abgeschaltet wird. :confused:

Ach ja, noch ein kosmetisches Problem: Nach dem Einloggen auf der Box fehlt links der Link zum Bereich "Telefonie". Erst nach Klick auf "Internet" u.a. erscheint dieser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Peters

Mitglied
Mitglied seit
25 Mai 2005
Beiträge
422
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn ich den Energieverbrauch vom Fritz!Box Gesamtsystem zwischen den verschiedenen Firmwares vergleiche, dann habe ich beim WDS Repeater ohne DECT FW .87 40% und beim WDS Repeater mit DECT FW .71 58%. Ob das überhaupt vergleichbar ist und warum in der .87 FW DECT-Ladespannung und USB-Geräte fehlen und ob dies evtl. den Unterschied macht, würde mich jedenfalls auch interessieren. Jedenfalls wurde DECT nach einem Neustart in der Oberfläche deaktiviert.
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,490
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
48
Wenn ich schreibe DECT an/aus dann meine ich das auch.
Mit der Ladespannungsanzeige die fehlt in der 87er FW deshalb auch nicht vorhanden.
 

Duplomonster

Neuer User
Mitglied seit
16 Okt 2008
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn ich schreibe DECT an/aus dann meine ich das auch
Gibt's dafür auch ne Begründung, oder ist das jetzt mal eben so in Stein gemeißelt? Nur weil in der Weboberfläche der Haken dann weg ist, heißt das ja nicht automatisch, dass die Box auch kein DECT mehr durch die Gegend strahlt.
Auf www.wehavemorefun.de steht auch, dass lediglich die W900V die einzige DECT-Box der ersten Generation ist, wo das DECT-Modul deaktivierbar ist. Würde im Umkehrschluss und mit dem Link aus meinem vorherigen Post bedeuten, dass das bei der 7150 nicht ginge.
Von daher wäre ich für eine kurze Begründung der obigen Aussage dankbar.
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,490
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
48
Dann lass sie mal im wehavemorefun.de in den glauben.
Begründung:confused: wenn ich das immer lese:mad:
Aber BITTE, ich meine es würde sowas wie Messgeräte geben.
Und wenn Du SAT zu Hause hast kannst Du es selber testen.
Nun aber BITTE wieder zum Thema.
 

tjg

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2008
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
...nachdem meine gefritzte 7150 seit geraumer Zeit problemlos läuft, ist mir nun ein
Problem aufgefallen:

-nach Stromausfall ist der Status des USB-Speichers "entfernt" und der AB damit deaktiviert

Gibt es einen Automatismus, der den USB-Speicher und damit den AB wieder aktiv werden lässt ??

*g* TJG
 
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via