[Info] Firmware N510IP A510IP C430IP C530IP C590IP C595IP C610IP N300IP GOBox100

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Anhang anzeigen 93794

Firmware-Versionen seit Markteinführung
025, 049, 050, 051, 072, 073, 075, 076, 078, 080, 081,
185, 186, 187, 188, 189, 190, 191, 192, 193, 194, 195, 196, 197, 198, 199,
200, 204, 205, 206, 207, 208, 209,
210, 211, 212, 213, 214, 215,
220, 221, 222, 223, 224, 227, 228, 229,
231, 232, 236, 238, 239,
240, 241, 242, 243, 244, 245, 246, 247, 248

Hinweise
- farbliche Kennzeichnungen: Release, Beta, Preview, Outdated
- die Auflistung und Links in diesem Beitrag #1 werden fortlaufend aktualisiert
- der 18h-Rebooteffekt lässt sich aktuell nur mit der Firmware <= 42.238 vermeiden
- für die Nutzung von TLS v1.1 ist die Firmware >= 42.245 Voraussetzung.
- SUOTA funktioniert nicht mit eingesetztem DECT-Repeater und nur mit Basis-Firmware >=42.238

Verzeichnisstruktur
Anhang anzeigen 98695

Produktionsort und Produktionsdatum
HIER

GigasetNet Login
HIER


.
.

//Wiederhergestellt by stoney: Threadwandalismus kann und wird nicht geduldet und kann mit einer dauerhaften Sperrung des Accounts geahndet werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nice

Mitglied
Mitglied seit
30 Sep 2005
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

vielen Dank für die Info. Auch dieses Update lief ohne Probleme durch und funktioniert einwandfrei ;)

Ich sehe gerade, dass Du das SL910H zusammen mit dem C610 IP einsetzt. Die nun erhältliche Firmware scheint das Mobilteil funktionstechnisch ja schon etwas besser zu unterstützen. Wie sieht es eigentlich mit den Infodiensten und z.B. dem Onlinetelefonbuch von Klicktel aus? Sind die auch über das MT erreichbar?

Da Du ja auch das S810H besitzt, kannst Du vielleicht ein bisschen zur Qualität des MT im Vergleich erzählen? Beim SL910H stört mich persönlich die Glanzplastikoberfläche der Rückseite. In dem folgenden Video bei 4:25 kann man schön sehen, weshalb ich eine matte Oberfläche bevorzuge: http://www.youtube.com/watch?v=2EB-Y82rCJk

LG Nice
 

Nano

Neuer User
Mitglied seit
30 Mrz 2005
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
6,748
Punkte für Reaktionen
186
Punkte
63

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,142
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
@Maxe
evtl. sollte man den Header erweitern mit den in ()-genannten Modelle, damit andere User es in Übersicht sehen
Zudem wäre ein [Sammelthread] sinnvoll, weil Diskussionen wie bei AVM wird es hier nicht geben und man könnte einfacher abonnieren.
 

Nano

Neuer User
Mitglied seit
30 Mrz 2005
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags #4 gelöscht, siehe Foren-Regeln]

Danke für den Hinweis.
Also ich kann die C610 IP FW auf die N510 IP PRO flashen und umgekehrt, richtig?
Wie verhält es sich denn mit dem analogen Amt bei der C610 IP, wenn ich die Firmware der N510 IP PRO flashe?
Ist das noch verfügbar?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,142
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
es gibt für beide "Modelle" nur 1 Firmware - dh du stellst keine Unterschiede fest bzw. flasht keine "fremde FW"
 

Nano

Neuer User
Mitglied seit
30 Mrz 2005
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gelöscht, siehe Foren-Regeln]

Ah, jetzt ist alles klar. Es ist also ein und dasselbe Firmware-File.
Danke!
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Die stabilere und erweiterte Funktionalität der Basis vermag manchmal nur wenig ausrichten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Techniker

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2013
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe nun seit ein paar Wochen auch ein Gigaset C 610 IP und bin recht zufrieden. Man hat immer etwas zu basteln an den Einstellungen:

Folgende Einstellungen funktionieren:

IP Telekom Voip Direktverbindung am eigenen Internetanschluss
IP Telekom Voip indirekt über die eigene Fritzbox als dort eingetragenes IP Telefon am eigenen Internetanschluss
IP Telekom Voip indirekt über die eigene Fritzbox als dort eingetragenes IP Telefon am fremden Internetanschluss je nach Hardware.

Folgende Einstellungen funktionieren (noch) nicht:

IP Telekom Voip Direktverbindung am fremden Telekom Internetanschluss mit Speedport und Telekom-Anmeldedaten des anderen Telekom Kunden.
IP Telekom Voip indirekt über die eigene Fritzbox als dort eingetragenes IP Telefon am fremden Internetanschluss mit Speedport.
Direkt über VPN vom Gigaset über das Internet zur Fritzbox.

Noch zu probieren:

Anschluss des Gigaset über eine zweite externe Netzwerkkarte (Lan-->USB) an das Notebook und mit diesem über den VPN Fritzbox Fernzugang an einem Internetfremdzugang über das Internet und seine eigenen Fritzbox telefonieren. Funktioniert das mit zwei IP Adressen (zwei Netzwerkkarten) am Fernzugang ?

Bietet das Gigaset C 610 IP eigentlich direktes VPN. In den Einstellungen finde ich nichts.
Leider lässt sich die og. Software bei mir nicht installieren (habe noch die 42.076). Ich habe die Url wie beschrieben eingetragen und den Werksreset durchgeführt. Das Update wird mit Fehler 403 abgebrochen. Diese Firmwaredatei direkt vom Computer zu starten scheint anfänglich zu funktionieren. Nach 30 oder 45 Minuten erscheint noch immer der Updatestatus und nichts ist passiert. Wie lange dauert ein Update ?

Viele Grüße
der kleine Techniker
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,142
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
du hast Werksreset durchgeführt, danach manuelles update > die URL eintragen (nicht manuell downloaden)
profile.gigaset.net/device/42/merkur194_42.bin
braucht evtl. 1-2 Anläufe
 

Der Techniker

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2013
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jetzt habe ich meinen Fehler erkannt. Ich muss die URL unter "Benutzerdefinierte Firmware-Datei" eingeben. Ich hatte sie fälschlicherweise unter
Daten-Server eingetragen. Es hat jetzt funktioniert. Bis jetzt noch keine Probleme erkannt. Es ging jetzt sogar ohne vorherigen Reset .
 
Zuletzt bearbeitet:

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Das leere Feld "User defined firmware file" muss mit der URL ohne Anführungsstriche befüllt werden
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Techniker

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2013
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Hinweise. Es hat mit der kompletten URL Adresse funktioniert (mit http://).

Viele Grüße
der kleine Techniker
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
N510IP PRO Dokumentation
 
Zuletzt bearbeitet:

GokuSS4

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2008
Beiträge
668
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
What's new:

...

Enhancements:

Improved handling of SIP notify messages (Call ID-changed) behind 3CX

BugFixes:

Device sends double DTMF tones.
Lohnt sich das ganze denn auch?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,142
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
Du zitierst lediglich den letzten changelog
Welche FW du drauf hast ist unbekannt
Und woher sollen wir wissen was sich für dich lohnt bzw welche Probleme du hast

Eine Hersteller publiziert nicht umsonst Updates und nicht immer werden alle bugfixes aufgeführt
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,142
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
Dann spricht nichts gegen ein Update, sondern vielmehr dafür
Dies ist aber auch an den unterschiedlichsten Stellen im Forum dokumentiert
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,366
Beiträge
2,021,610
Mitglieder
349,943
Neuestes Mitglied
kaelteschutzgebiet