Fritz!Box 7530 AX - Fritz!Box 7583 VDSL - Fritz!Box 7590 AX - Fritz!Repeater 6000

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
454
Punkte für Reaktionen
90
Punkte
28
Und die Geräte wo du die Mengen an Daten hin- und herschaufelst sind über WLAN angebunden?
Für gewöhnlich ja doch eher alles am LAN und da bist weiterhin auf die 1Gb/s gedeckelt!
Sehe es in letzter Zeit immer mehr das keine LAN Kabel verlegt werden sondern alles über WLAN läuft.
Bei Mietswohnungen sowieso und bei ständig mehr mobilen Geräten zieht sich keiner mehr ein LAN Kabel durch die Wohnung. ;)
 

hAbI_rAbI

Neuer User
Mitglied seit
21 Jul 2017
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
Also bei mir gibt es beides. Sowohl Transfer über WLAN als auch über LAN. Je nach Endgerät und Standort halt.
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
962
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
43
Wer bitte hat ein NAS über WLAN angebunden?
Und zwischen Handys schaufelt man für gewöhnlich nicht die GB laufend hin und her wo es auf jedes Bit Geschwindigeit ankäme, aber jedem das seine, nur zu.
 

hAbI_rAbI

Neuer User
Mitglied seit
21 Jul 2017
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
Also ich habe nie gesagt, dass ich mein NAS über WLAN angebunden habe. Mein NAS ist natürlich per LAN angeschlossen. Aber im Netzwerk hängt eben auch eine 7590 und 7580 und über diese können auch meine mobilen Geräte auf das NAS zugreifen. Ich greife halt nicht nur von meinem PC auf das NAS zu, sondern auch mehrere Tablets/Laptops, Handys (Foto Backup), die diversen Home Entertainment devices, etc.

Und nochmal AX bringt nicht nur was für die Bandbreite. Latenz und bessere Steuerung von von vielen gleichzeitigen Zugriffen sind viel wichtiger.

Ob es es am Ende update wert ist, können wir ohnehin erst beurteilen, wenn Preis und Reviews raus sind. Die Technik allein macht noch kein gutes Produkt.
 
  • Like
Reaktionen: Karl. und Foren-Tom

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
475
Punkte für Reaktionen
51
Punkte
28
Was soll Beta-Release bedeuten?

Ist das eine PLUS Firmware, die fälschlicherweise Release im Dateinamen hat?
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
962
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
43
Vielleicht offizielle Firmware, aber noch im Beta-Status da sie zu viele bekannte Fehler aufweist.
Oder auch nur einfach eine fehlerhafte Benamung, was ja schon öfters vorkam.
Hat schon jemand eine damit es nur irgendwie relevant sein könnte?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,976
Punkte für Reaktionen
743
Punkte
113
Hat schon jemand eine damit es nur irgendwie relevant sein könnte?
Es soll sogar schon eine 7530 AX an den Händler zurückgegeben worden sein, weil man mit der WLAN-Leistung (gegenüber einer 7590) nicht zufrieden war.
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
475
Punkte für Reaktionen
51
Punkte
28
Immerhin hat die 7530 AX bei 2,4 GHz nur 2 anstatt 4 Antennen und bei 5 GHz nur 3 anstatt 4 Antennen.

Ich tippe aber eher auf Bugs, wenn man mit der Leistung nicht zufrieden war.
 

MatthiasS04

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
Es soll sogar schon eine 7530 AX an den Händler zurückgegeben worden sein, weil man mit der WLAN-Leistung (gegenüber einer 7590) nicht zufrieden war.
Ist doch zu erwarten . Was glaubst du wie viele nicht kapieren das AX an der Fritzbox nur was bringt wenn man auch einen AX Client hat.... und das die Geschwindigkeit von der Entfernung (Signalqualität zwischen Router und Client abhängt.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,976
Punkte für Reaktionen
743
Punkte
113
Getestet wurde angeblich mit Clients die 802.11ax unterstützen und auch nur 2 Streams (weshalb die 4 Streams der 7590 da keinen Vorteil bringen sollten), dennoch wurden angeblich sogar niedrigere Datenraten erzielt. Allerdings unterstützt die 7590 (im Gegensatz zur 7530 AX) 160MHz Kanalbandbreite (wobei auch das vom Client unterstützt werden müsste).

Der Erfahrungsbericht ist aber insgesamt sehr undetailliert, weshalb ich sowieso nicht all zu viel darauf geben würde. Man müsste sich das ganze schon etwas genauer/gründlicher anschauen.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
9,946
Punkte für Reaktionen
668
Punkte
113

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
475
Punkte für Reaktionen
51
Punkte
28
Gibt's schon einen AX Client mit 3x3 MIMO?
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
9,946
Punkte für Reaktionen
668
Punkte
113

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,976
Punkte für Reaktionen
743
Punkte
113
... AX Client mit 3x3 MIMO?
Na klar, eine 7530 AX als WLAN-Repeater.

Aber andererseits, da MU-MIMO Bestandteil von 802.11ax ist, muss es das ja nicht unbedingt geben beim parallelen Einsatz mehrerer WLAN-Clients.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
9,946
Punkte für Reaktionen
668
Punkte
113
Wieso nicht?
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,783
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
83
Ist leider so. Hoffe, AVM ist nicht auf dem Tripp, künftig nur noch WLAN-Repeater mit der WLAN-Repeating-Funktion auszustatten. Das wäre oll.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
237,067
Beiträge
2,087,301
Mitglieder
359,085
Neuestes Mitglied
Stinger18