FRITZ!Box 7590 07.19 Labor Serie

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Bei mir nimmt der Sync immer weiter ab. Hatte vor ca. 1 Woche einen Reset gemacht. Mit 7.12 145/44 mbit/s Sync, mit 7.19 von Anfang März 137/40 mbit/s, jetzt sind es nur noch 123/38 mbit/s. Bei Trägersatz steht V43, das war ein Anzeigebug, richtig? Ist es normal dass auf Seiten der Vermittlungsstelle so viele "korrigierte DTU" beim Sync entstehen?

Edit: Meinte Leitungskapazität im Down/Sync im Up. War aber wohl ein temporäres Leitungsproblem, jetzt ist der Sync wie bei der letzten Labor wieder bei knapp 40 mbit/s.
 
Zuletzt bearbeitet:

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,163
Punkte für Reaktionen
84
Punkte
48
--- Weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen in FRITZ!OS 7.19-77060/77061 ---

DSL:
Behoben Verringerte Übertragungsgeschwindigkeit im Upstream an speziellen Anschlüssen (Annex J)

Internet:
Verbesserung Stabilitätsverbesserung bei Namensauflösung (DNS) über TCP
Behoben Ticketeingabe für Kindersicherung wurde auch an Tagen ohne zeitliche Einschränkung der Internetnutzung angezeigt
Behoben Per Software angelegte VPN-Verbindungen erzeugten in der VPN-Tabelle eine weiße Seite
Behoben Änderungsnotiz mit falschem Inhalt, wenn bei geänderten DNS-Servern auch DNS over TLS (DoT) aktiviert war
Behoben Push Mail zu FRITZ!OS-Update wurde bei begonnener, aber nicht abgeschlossener Registrierung bei MyFRITZ! nicht verschickt
Behoben Gelegentliche VPN-Verbindungsabbrüche unter hoher Last
Behoben Unter Umständen wurden keine Daten über VPN-Verbindung übertragen
Behoben UPnP-basierte Dienste wurden nicht gefunden
Behoben Externer Port für eine Portfreigabe wurde unter besonderen Umständen doppelt vergeben

WLAN:
Verbesserung Autokanalfunktion im 5-GHz-Band bei Störeinflüssen robuster gestaltet
Verbesserung Stabilität angehoben
Behoben Authentifizierungsprobleme mit WPA3 behoben
Behoben In der Betriebsart “WLAN-Repeater” erschienen bei einem 2,4-GHz-Uplink zum Mesh Master keine Meldungen zur Radarerkennung unter “System / Ereignisse”

Mesh:
Behoben In bestimmten Fällen wurde ein Netzwerkgerät nicht in der Mesh Übersicht angezeigt

Telefonie:
Behoben Sporadisch scheiternde Rufnummernregistrierung am Vodafone-Anschluss (nur FRITZ!Box Cable)

Heimnetz:
Behoben In Heimnetzübersicht und UPnP wurden WLAN-Geräte aus dem Gastnetz unter Umständen nicht angezeigt

Smart Home:
Behoben Mögliche Anzeigefehler bei bestimmten Konstellationen

System:
Behoben Kabel-Statistikseiten werden bei aktiviertem “uBlock” Plugin nicht mehr angezeigt (nur FRITZ!Box Cable)
Behoben Push Mail zum FRITZ!OS-Update enthielt teilweise eine falsche Information zum Auslöser des Updates

USB:
Verbesserung Neue Option zur manuellen Indexierung der Speicher
Verbesserung Tethering-Geräte wurden nicht korrekt angezeigt
Verbesserung Anzeige von Tethering-Geräten als eigenständige Kategorie
Behoben Geräteübersicht: Auswerfen von Mobilfunkstick zugeordneten Speichern nicht funktional
Behoben Der Mediaserver wurde nicht gefunden
Behoben Drucker am USB-Fernanschluss wurde nicht gefunden
Behoben Der Link auf das Programm USB-Fernanschluss ist nicht funktional
 
  • Like
Reaktionen: Lurtz

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
506
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
28
Seht ihr noch WPA3?
Scheint bei mir gar nicht mehr auf um es einstellen zu können, so kann man natürl. WPA3 auch beheben indem man es ganz abdreht ...
Nicht daß es mir sonderlich abginge, wollte halt schaun ob es bei mir noch immer Probleme bereitet oder inzw. auch schon aktiv bleiben könnte, hab keine angebissenen Äpfel im Haus von daher wärs egal bezügl. iOS-Updates.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,770
Punkte für Reaktionen
212
Punkte
63
1585906345868.png
[Edit Novize: Bild entsprechend der Forumsregeln auf Vorschau minimiert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: Grisu_

Cobold

Mitglied
Mitglied seit
12 Feb 2013
Beiträge
243
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hui, neue Grafik bei den DSL-Informationen :)

 

cdow

Mitglied
Mitglied seit
8 Aug 2008
Beiträge
333
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Interessante Feststellung in Bezug auf SMB...

Bei den jeweils aktuellen Laborversionen ist es bei der 7590 so, dass nur bei "Unterstützung für SMBv1 aktivieren" der Zugriff mit der APP Mixplorer funktioniert und bei der 7530 auch ohne, dass die "Unterstützung für SMBv1 aktivieren" aktiv ist. Womöglich ist hier die 7530 schon einen Schritt weiter.

Bin zumindest froh, dass auf beide der Zugriff funktioniert.

Bleibt gesund!

Otti
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
506
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
28
Danke, grad bemerkt daß 3 Boxen problemlos upgedatet wurden aber die Hauptbox ohne Fehlermeldung abgebrochen hatte und nach Neustart noch auf 7.13 blieb, klar daß es da kein WPA3 gab.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,566
Punkte für Reaktionen
310
Punkte
83

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
506
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
28
Wieso gibts auf keiner meiner 4 Boxen 160MHz Unterstützung mehr zum Anklicken?
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,770
Punkte für Reaktionen
212
Punkte
63
IMHO sind 160MHz jetzt Standard bei AVM
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
506
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
28
Ja, nach 15 Min. wirds dann dazugeschaltet, dennoch find ich ein Rückschritt da es manche ggf. bewußt abdrehen möchten um nicht die Nachbarschaft völlig zuzumüllen.
Dürfte sie wohl nun automatisch machen wenn sie (wieviel?) stärkere fremde SSIDs in den benötigten Kanälen sieht.

Nur auf meiner Mesh-WLAN-Repeater (über 2,4) wird es nun nicht mehr aktiv mit 160 obwohl auf Kanal 36 eingestellt und bis 64 auch kein anderes Netzwerk gefunden wird, alles sauber und frei, dennoch verweigert sie beharrlich die oberen dazuzuschalten.

Positiv empfinde ich, daß sie kein neues Fenster öffnet wenn man die WLAN-Sicherheitseinstellungen angreift sondern nur mehr ein Popup aufscheint.

PS: vplus-Sync bei mir absolut unverändert im Bereich von 285-290 down und 45 up (leider auf 30 beschnitten).
 
Zuletzt bearbeitet:

Cobold

Mitglied
Mitglied seit
12 Feb 2013
Beiträge
243
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
@eisbaerin: Cool! :cool:
Die Inhaus-Diskussion verfolge ich nicht so sehr daher war es für mich neu ;)

@Grisu_ : 160 MHz sind jetzt bei 5 GHz default, das kannst du in der Grafik "Belegung der WLAN Kanäle" sehen. Lässt sich auch nicht mehr abschalten.
 

tester25

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2010
Beiträge
752
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Aus der "BETA" ist jetzt eine "Labor" geworden, wenn man nach der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box geht. Heißt wohl, dass AVM mit dieser Version intern einen Schritt weiter auf der Roadmap gegangen ist?

beta-labor.jpg

Ergänzend zum Changelog noch die Info, welche der AVM Support mir mitgeteilt hat: Mit dieser Version gibt es Optimierungen im Bereich des WLAN Mesh Steerings. Mein Google Pixel 4 (WPA3) und Microsoft Surface Pro (WPA2) hatten sporadische Verbindungsabbrüche im 5GHz-Band. Nach AVMs Analysen, weil die Box sie auf 2,4GHz umbuchen wollte (angeblich, weil der Durchsatz da besser wäre, trotz vieler Störer), allerdings haben die Geräte das nicht befolgt und das brachte immer kurze Verbindungsverluste im Sekundenbereich mit sich.
In Verbindung mit dem FRITZ!WLAN Repeater DVB-C ließ sich WPA3 übrigens hier gar nicht nutzen. Weil der Repeater das nicht unterstützt (und es auch keine Labor geben wird) gab es beim Roaming immer Abbrüche des Google Pixel 4 – auch, wenn die Masterbox FRITZ!Box 7590 mit WPA3 noch in Reichweite war. Bin gespannt, ob das gefixed wurde.

USB:
Verbesserung Neue Option zur manuellen Indexierung der Speicher
Neu nicht wirklich, aber: Juchu, sie ist wieder da!

Hui, neue Grafik bei den DSL-Informationen :)
Auch sonst gibt es viele grafische Neuerungen im UI. Ladebalken zum Beispiel. Wer etwas findet kann die Eastereggs gerne posten :)
Hier zum Beispiel gibt's einen Indikator (Animation), welcher anzeigt, dass die Radarerkennung gerade läuft:

radarerkennung.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas5

Mitglied
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
271
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Mit der Labor 77061 ist bei mir kein DSL-Sync möglich. Die Trainingsphase beginnt und bricht nach etwa zwei Sekunden ab. Dann dauert es einige Zeit und das ganze beginnt von vorne. Nach Umstellung auf "vorherige DSL-Version" normales Verhalten. Hmm...

Jetzt habe ich nach 15 Minuten nochmal auf die aktuelle DSL-Version umgestellt und die Box synct wieder ganz normal. Verstehe wer will...
 
Zuletzt bearbeitet:

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
103
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Auch sonst gibt es viele grafische Neuerungen im UI. Ladebalken zum Beispiel. Wer etwas findet kann die Eastereggs gerne posten :)
Witzigerweise ist der neue Ladebalken nur unter "Übersicht" zu sehen, in den anderen Reitern der "DSL-Informationen" ist es noch der alte :D Der neue wirkt aber deutlich flüssiger :)
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,312
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
48
Die Kindersicherung sieht "komisch" aus. Ich verstehe die Logik nicht (mehr).
Ich habe 1 über Zugangsprofil "Gesperrt" gesperrtes Gerät. Was macht der Link "Sperren"/"Entsperren" in der Mitte?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,234
Punkte für Reaktionen
294
Punkte
83
Zuletzt bearbeitet:

henkb

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Synct ziemlich genau 2mbits schlechter. War auch schon bei der letzten Inhaus zu beobachten.
Betreibe die Box an einem SVDSL 250er Anschluss.