Wünsche für neue Firmware-Features

foolproof

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2015
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Wer 100MBit braucht könnte ja einfach zwei Pärchen aus dem Kabel entfernen. Und wer unbedingt 10MBit braucht kann einfach eine alte Telefonleitung als LAN-Kabel nehmen, da kommt kein Link mit 100MBit zustande. ;-)
Sorry, aber ich denke auch die realen Anwendungsfälle für diese Option sind sehr überschaubar. Und der reale Stromverbrauchsunterschied zwischen einem 1GBit und einem 100MBit-Link sind auch eher vernachlässigbar. Gegebenenfalls ist 1GBit sogar "grüner", weil die Daten schneller durch sind, und somit für kürzere Zeit Strom verbraucht wird.
 

Pixelmonteur

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Wireguard, bitte!
Ich würde mir wünschen wenn die nächste Version diese Feature mal beinhalten würde bzw. auch Möglichkeiten VPN anzupassen.

Die nächste Box sollte auch einen wesentlich performanteren Chip beinhalten der vielleicht sogar dedicated ist und nur für die Kryptographie.
 

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
337
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
28
Die Lösung ist ja auch da in den anderen Boxen. Wenn sie in der 6591 nicht vorhanden ist, könnte es sein, dass der Switch-Baustein das nicht unterstützt oder die Treiberüberstützung (noch) fehlt...
Aber wie bereits gesagt, der Nutzen ist doch eher minimal, obwohl ich gestehen muss, dass ich bei mir die unbenutzten Ports auf Green-Mode gestellt habe. Ich habe aber auch einen Managed Switch direkt hinter der Box.
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
589
Punkte für Reaktionen
99
Punkte
28
@foolproof: Der Link ist immer up and running wenn was dranhängt, egal ob Daten fließen oder nicht, daher auch immer zieml. gleicher Stromverbrauch.
Den Unterschied macht nur aus ob auf 4 oder 8 Leitungen.
Wenn nichts angeschlossen ist schaltet er sich m.W. sowieso ab und braucht (fast) gar keinen Strom (geht mit der LED hinten einher), daher laß ich unbenutzte auf 1Gb/s damit ich Dinge anhängen kann wo ich will ohne Einbußen oder ggf. darauf vergeß es umzustellen.

Allerdings auf Repeater-Boxen wo außer dem Uplink nichts dran hängt stell ich sie auch alle auf 100Mb/s.
USB sowieso auf 2.0 damit 3.0 keine 2,4GHz Störungen verursacht und der Geschwindigkeitsunterschied ist nach meinem Dafürhalten kaum relevant.
 

foolproof

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2015
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Sorry, das stimmt einfach nicht. Halbwegs moderne PHYs können das.

Ja, wenn kein Link da ist braucht er auch fast keinen Strom. Auf jeden Fall macht dann 100Mbit/1GBit keinen Unterschied, das beträfe ja nur das Physical Layer, auf MII-Seite ist es immer gleich.
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
589
Punkte für Reaktionen
99
Punkte
28
Punkt für dich bei halbwegs modern, aber viele können es noch nicht und sind eher halbwegs modernd.
Mir gehts auch eher um die ganz einfache Begrenzung gewisser Clients, z.B. Kinder damit sie nicht den DSL gänzlich vereinnahmen hatte ich früher so gelöst.
Wie auch immer, es kann für den einen oder anderen eine sinnvolle Verwendung oder minimale Stromersparnis geben und nachdem sie es schon ewig eingebaut haben, warum extra ausbauen die paar Programmzeilen?
 
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,252
Punkte für Reaktionen
568
Punkte
113
Und wer unbedingt 10MBit braucht kann einfach eine alte Telefonleitung als LAN-Kabel nehmen, da kommt kein Link mit 100MBit zustande. ;-)
Hmm, irgendwas mache ich wohl mit meiner 25m langen, fast 30 Jahre alten und ungeschirmten Telefonleitung falsch. Da kommt sogar problemlos ein Link mit 1.000Mb/s zustande (natürlich bei Verwendung von 8 Adern). Mit 4 Adern problemlos 100Mb/s (Full Duplex)...
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
589
Punkte für Reaktionen
99
Punkte
28
Kann dir nur zustimmen, hatte so 75m überbrückt (mit neuem Tel-Kabel) allerdings verständlicherweise nur 100Mb/S, war aber hart an der Grenze daher im Halbduplex was half.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,070
Punkte für Reaktionen
121
Punkte
63
Bitte zurück zum Thema - es geht hier um die Firmwarewünsche, nicht um wie auch immer umgestrickte Telefonleitungen ;)
 

07000fernweh

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
260
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Telefonie
Eigene Rufnummern
In der Liste direkt mit z.B. *Häkchen" anklicken einzelne Telefonieanbieter aus- und einschalten, ohne jeweils auf dessen Einrichtmenue zu müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: PetersFritzbox