Fritz!Box 6591 Cable - markantes seltenes rotes Leuchten aus dem Gehäuse

fibco

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2004
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hallo,
am Unitymedia-Kabelanschluss hängt eine AVM Fritz!Box 6591 Cable (Fritz!OS 7.13), bei der alle paar Tage für einige Sekungen auf der rechten Gehäuseseite, wiederum rechts, ein markantes rotes Leuchten zu beobachten ist, Und zwar im auf dem Bild markierten Bereich.
AVM Fritz!Box 6591 Cable, Bereich wo es markant aber selten rot leuchtet.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau geschrumpft]

AVM meint hier dazu:
FRITZ!Box 6591 Cable Service
Im Inneren der FRITZ!Box leuchten rote LEDs
Wenn bestimmte Bauteile aktiv sind, leuchten im Inneren der FRITZ!Box eine oder mehrere LEDs rot. Das Leuchten dieser LEDs können Sie ignorieren. Im Gegensatz zu den LEDs auf der Gehäuseoberseite zeigen diese LEDs keine Fehlerzustände an und signalisieren auch keine bestimmten Informationen für den Anwender.
Weiß da eine/r etwas d'rüber, bitte?

Welche Bauteile, in welchen Situationen, ...
Den Kabel-Informationen -> Weitere Informationen entnehme ich nichts, was dazu zeitlich passen würde.

VG Fib
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,258
Punkte für Reaktionen
569
Punkte
113
Wer hätte gedacht, dass diese Frage nach den internen roten/orangen LEDs doch noch mal im Forum gestellt wird. ;)

Vor etlichen Jahren tauchte die Frage nach den roten/orangen LEDs wohl mindestens einmal im Jahr auf. Ansonsten hat sich aber seit jeher nichts an der Antwort geändert (S0-Bus), die es bspw. auch schon für die uralte FRITZ!Box Fon WLAN 7050 gab. Und m.Wn. sind davon bisher alle Fritzboxen mit ISDN S0-Bus "betroffen", also nicht nur die relativ neue 6591:

Ansonsten hat das weder was mit dem integrierten Kabelmodem noch mit dem DSL-Modem zu tun (was in der Vergangenheit ebenfalls schon mal vermutet wurde). Für weitere Informationen einfach mal in den alten Themen dazu stöbern...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: KunterBunter

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,907
Punkte für Reaktionen
367
Punkte
83

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,258
Punkte für Reaktionen
569
Punkte
113
In den letzten Jahren ist diese Frage imo nicht mehr so häufig aufgetaucht. Ich denke was in den letzten Jahren (und auch aktuell) die ständig neuen Themen bzgl. "6490 Debranding/Bootloop" sind, waren früher wohl die Themen zu den roten/orangen internen LEDs, oder?
 

fibco

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2004
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Dank fürs gar nicht schlimm dissen ;-) und den Hinweise auf S0-Aushandlungen. AVM könnte schlicht in dem Artikel die präzise Info geben. War so von den im Hintergrund laufenden Kabelaushandlungen im Geiste eingenommen, dass ich alle "auf der unterseite leuchtet was"-Postings für hier nicht relevant verwarf.

Update:
Mit Verlaub, so klar ist ja dann doch nicht. In den Altposts heisst es entweder, dass intern LED immer leuchtet, S0-Speisung oder dass es mit S0 zu tun habe und nicht gefährlich sei (haha). 100% eindeutig auf den Punkt gebracht und belegt hat es m.E. noch niemand. Erst recht nicht bei der 6591.
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,432
Punkte für Reaktionen
312
Punkte
83
100% eindeutig auf den Punkt gebracht und belegt hat es m.E. noch niemand.
Deshalb warten wir immer noch sehnsüchtig darauf, dass es endlich mal jemand macht. Vielleicht wird es ja nächstes Jahr! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,099
Punkte für Reaktionen
1,000
Punkte
113
Klar ist, dass diese LEDs am S0-Bus angeschlossen sind.
Und die leuchten dann immer, wenn der Bus nicht nach Fahrplan kommt oder Verspätungen drohen bzw. wenn er durchfährt, weil er voll ist. Da soll jetzt erst mal jemand das Gegenteil beweisen. :cool: Das ist so stochastisch von den Eingangsgrößen her (außer jemand zählt die Leute hinter dem Fenstern im Bus), daß hier Korrelation und Kausalität nicht unterschieden werden können.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,717
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
63
Wenn diese LED nicht rot, sondern grün leuchten würde, wäre hier kein Thema eröffnet worden.
 
  • Like
Reaktionen: k-pax

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,510
Punkte für Reaktionen
323
Punkte
83
Moinsen


Da es eher so ein orange/rot ist, hat mich das Anfangs auch etwas nervös gemacht.
...denn nach dem Glühen kommt das Feuer.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,258
Punkte für Reaktionen
569
Punkte
113
Und wenn es blau leuchtende LEDs wären?
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,099
Punkte für Reaktionen
1,000
Punkte
113
Dann wäre es "case modding" und die würde man ja nicht im Inneren des Gerätes so gut verstecken.

Ich finde es ja auch blöd, daß da bei jedem Senden von Daten an den Hersteller diese roten LEDs das auch noch signalisieren ... das hätte man viel unauffälliger machen können. Oder war's doch so, daß die nur angingen, wenn der Hersteller gerade keinen Zugriff hat? Das würde zumindest wieder das Rot der LEDs erklären - das ist dann eine "Gefahrensituation".