[Sammlung] Sammelthema für F!R 1750E/DVB-C für Version "Intern"

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,632
Punkte für Reaktionen
179
Punkte
63
Was hat das mit WPA3 zu tun ?
 

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Da wir nicht genau wissen ob es am WPA3 liegt, ist es mir zu riskant einfach wieder die Inhouse zu flashen und einen weiteren Reboot hervorzurufen.
 

IngoKlein

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2005
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
FRITZ.Box_WLAN_Repeater_1750E-07.19-72988-Inhaus verfügbar
 

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
709
Punkte für Reaktionen
48
Punkte
28
Die Datenrate wird jetzt für beide Bänder richtig angezeigt :) (Problem hatte ich unter # 773 beschrieben).

2,4 Ghz.JPG
 

Master SaMMy

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2016
Beiträge
94
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
8
Neu ist die BusyBox version 1.29.3 und uClibc 1.0.30 die kernel version ist immer noch 4.4.60
 

TSprecher

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Bei mir ist es definitiv so, dass wenn ich einen meiner zwei Repeater 1750e auf die Inhouse 07.19-72777 upgrade, dass meine FritzBox 7590 mehrmals am Tag neu startet. Beide Repeater sind als LAN-Brücke konfiguriert ....
Kann ich 1:1 bestätigen, zwei Repeater als LAN-Brücke in Betrieb und auch mit der aktuellsten FRITZ.Box_WLAN_Repeater_1750E-07.19-72988-Inhaus in Kombination mit der aktuellen FRITZ.Box_7590-07.19-73565-Labor-Firmware standig Reboots der Fritzbox, mit der Release Firmware der beiden Repeater gibt es keine Reboots.

(Rückkehr von Inhaus zur Release 7.12 funktoniert über den im Repeater-Update-Menu der Inhouse angezeigten Button NICHT. Auch das Repeater Recovery für 7.12 funktioniert nicht mehr. Erforderlich sind dann halt EVA-Tools....)
 
Zuletzt bearbeitet:

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
@TSprecher , danke für diene Bestätigung. Hoffentlich liest AVM mit und schaut warum die FritzBox ständig rebootet. Allerdings ist die 7.19 noch keine Labor-Firmware für den 1750e, so dass jetztige Meldungen an AVM wahrschleinich nicht beachtet werden.

Recovery funktioniert, jedoch sehr schlecht. AVM müsste da auch da nachbessern. Ich habe teilweise eine 3/4 Stunde gebraucht, bis das Recovery Tool den 1750e fand. Also alles andere als unproblematisch.

Deaktivere alle WAN Anschlüsse bis auf einen LAN (z. B. einen WLAN Adpater, einen zweiten LAN Anschluss usw.). Lasse die LAN auf DHCP. Starte das Recovery, dann bis dahin klicken, wo er auf das Gerät wartet und dann erst einstecken. Sollte das nicht funktionieren, dies immer wieder wiederholen. Schonmal hilft auch ein ipconfig /renew. Irgendwann hatte er meinen 1750e gefunden und ich konnte wieder auf 7.12

Das Recovery Tool funktioniert eigentlich immer, solange kein Defekt des 1750e vorliegt.
 

TSprecher

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Das 7.12-Recovery für den WLAN-Repeater hat den Repeater problemlos gefunden, aber dann mit der Fehlermeldung abgebrochen, dass die vorhandene Firmware (Inhouse 7.19) neuer sei, als diejenige, die nun das Recovery aufspielen wollte (Release 7.12). Erst nachdem mit den EVA-Tools mtd1 der 7.12 auf dem Repeater wiederhergestellt war, konnte das Recovery erfolgreich tätig werden...
 

tknauer

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo,

es gibt Neuigkeiten:

FRITZ.Box_WLAN_Repeater_1750E-07.19-73742-Inhaus.image

Grüße,
Thomas
 

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Auch mit dieser Version bootet die FritzBox neu.
 

IngoKlein

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2005
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
07.19-74056 Inhaus verfügbar
 
E

Einerwiekeinersonst

Guest
Moin mitnander,
kann es sein, dass juis die noch nicht findet?
 

TSprecher

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Nein, hier auf Anhieb gefunden...
 

bino

Neuer User
Mitglied seit
9 Apr 2006
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Juis findet im Moment nichts.
Juischeck for Windows funktioniert jedoch.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,440
Punkte für Reaktionen
836
Punkte
113
Juis findet im Moment nichts.
Kann mir mal bitte jemand die Debug-Ausgabe mit "juis_check" bereitstellen (wenn das gemeint sein sollte und hier nichts findet), damit ich die Parameter der Abfrage sehen kann?

Der größte Unterschied ist es (m.W.) ja, daß "juis_check" mit einer Phantasie-MAC auf die Suche geht (die letzten drei Byte), damit nicht die des jeweiligen Gerätes bei AVM sichtbar ist ... das könnte AVM gegen eine Liste abgleichen oder es könnte auch am "Type"-Feld liegen, wo man etwas variieren kann und was von der Windows-Version etwas anders gehandhabt wird bzw. dort direkt eingestellt werden kann, während es bei "juis_check" aus "Public" abgeleitet wird.
 
E

Einerwiekeinersonst

Guest
Moin PeterPawn,
Würde ich gerne mache/versuchen, wenn Du mir kurz mitteilst, wie man das bewerkstelligt.
 

bino

Neuer User
Mitglied seit
9 Apr 2006
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
@PeterPawn
Ich muss mich korrigieren.

Juis funktioniert :)

Das Problem liegt am juc_beta-0.3.3 Skript
 
E

Einerwiekeinersonst

Guest
Moin,
mal für den DAU, was müsste man da ändern?
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,440
Punkte für Reaktionen
836
Punkte
113
  • Like
Reaktionen: bino

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,669
Beiträge
2,037,118
Mitglieder
352,530
Neuestes Mitglied
Torrehoradada